Home
Insel-Usedom
Bilder
Ferienwohnung
Preise & Belegung
Reserv. & Buchung
 


Die Insel Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands mit einer Fläche von 445 km² im äußersten Nordosten Mecklenburg-Vorpommerns gelegen.

Wegen seiner 40 km steinfreien Strände, 130 km Rad- und 400 km Wanderwege ist Usedom ein Eldorado für Naturliebhaber. Nicht nur im Sommer gibt es hier noch idyllische kleine Orte mit reetgedeckten Häusern und mittelalterlichen Kirchen in traumhafter Natur zu entdecken.

Die Seebäder werden vor allem durch die typische Bäderarchitektur geprägt und die Seebrücken und Promenaden laden zum Bummeln und Flanieren ein. Usedom ist eines der begehrtesten Urlaubsziele an der Ostsee.

Meteorologen haben anhand ihrer Aufzeichnungen der letzten 30 Jahre ermittelt, dass Usedom die sonnenreichste Ferienregion Deutschlands ist. 2242 Stunden scheint auf Usedom im Jahresdurchschnitt die Sonne.

Sollte das Wetter ausnahmsweise mal doch nicht so toll sein, gibt es viele Ausflugsmöglich-keiten. Sie können die Schmetterlingsfarm in Trassenheide besuchen oder den            "Polen-Markt", ganz im Osten der Insel, an der Grenze zwischen Ahlbeck und Swinwmünde. Eine Ortschaft nach Karlshagen liegt Peenemünde mit der Phänomenta  und dem bekannten  Historisch-Technischen-Informationszentrum  .                                                   Baden kann man zu jeder Jahreszeit in Zinnowitz in der Bernsteintherme  oder in Ahlbeck in der Ostseetherme . Unsere Gäste erhalten kostenlos die Ostseetherme-Card mit der Sie 50% des Eintrittspreises im Freizeitbad sparen. Ausserdem gibt es natürlich noch jede Menge "Natur" und viele andere Sehenswürdigkeiten.

Auch Theaterfreunde kommen auf ihre Kosten: "Vineta-Festspiele" , "Blechbüchse" ,     "Chapeau Rouge"

Das Seebad Karlshagen liegt im Inselnorden und ist längst kein Geheimtipp mehr. Einheimische und Urlauber behaupten oft, dass Karlshagen den schönsten Strand der Insel besitzt. Er ist sehr breit und fällt flach in die Ostsee und bietet so ideale Voraussetzungen für Familien mit Kindern. 

Abgegrenzt wird er von umfangreichem Strandhochwald. Neben der Erholung am Strand laden die herrlichen Buchen- und Nadelbaumwälder bzw. die vielen neu angelegten Radwege zu Wanderungen ein und bieten unvergleichliche Entspannung.

In Karlshagen gibt es einen alten Fischereihafen, der zum Sport und Segelhafen umgebaut wurde. Von dort können Ausflugsfahrten zu anderen Ostseeinseln unternommen werden.

Auch Angelfreunde kommen auf ihre Kosten, denn beim Angeln an der Peene kann man auf reichen Fang hoffen. 

Wer nicht selbst angelt, aber trotzdem in den Genuss von frischem Fisch kommen möchte, der wird an der Fischverkaufsstelle verschiedene Spezialitäten entdecken können. Aber auch andere zahlreiche Cafes und Restaurants bieten ein reichhaltiges Speisenangebot.


 
Top